Warenkorb

Leerer Wagen

Haselnüsse Geröstet Vorspeise

73 Verkaufte Artikel
(0) Bewertungen
  • In-stock

Trockenfrüchte | Gefriergetrocknete Früchte | Kerne | Beeren | Müsli

Wissenschaftlicher Name:

corylus avellana

Referenz: W00589
Produkt Marke:

Rota das Indias

Unterkategorien:
Inhaltsstoffe:

Teilen:
150 Grs
35,16€/Kilo, -18% Discount
5,27 €
250 Grs
33,50€/Kilo, -23% Discount
8,37 €
500 Grs
31,91€/Kilo, -30% Discount
15,95 €
1 kg
30,42€/Kilo, -36% Discount
30,42 €
0,00 € Inklusive Gesetzlicher Mehrwertsteuer

Haselnüsse Geröstet Vorspeise


Trockenfrüchte | Gefriergetrocknete Früchte | Kerne | Beeren | Müsli


Die Haselnuss stammt vom Haselnussbaum und ist heute vielleicht noch bekannter für ihre Verwendung in Süßwaren wie Pralinen, Schokoladentrüffeln oder Nutella.

Das Aroma der Haselnuss wird auch häufig Kaffee und Likören zugesetzt, und ihr Öl kann für zahlreiche Zwecke verwendet werden.

Die Haselnuss ist eine ölhaltige Frucht, die sowohl frisch verzehrt als auch in verschiedenen Zubereitungen verwendet werden kann und zahlreiche Vorteile bietet.

 

Erfahren Sie mehr über diese Frucht!

1. Herzfreundlich

Dank ihres hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren kann die Haselnuss das schlechte Cholesterin (LDL) senken und das gute Cholesterin (HDL) erhöhen - zwei wesentliche Faktoren für eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit.

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von 25 Gramm Haselnüssen pro Tag über einen Zeitraum von 16 Wochen zu einer Senkung des LDL-Cholesterinspiegels um 2 bis 10 Prozent führt, verglichen mit einer Gruppe, die keine Haselnüsse verzehrt hat.

Darüber hinaus kann eine Tasse Haselnüsse fast die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis an Magnesium liefern, dem Mineral, das für die Regulierung des Kalziumspiegels verantwortlich ist, der, wenn er nicht reguliert wird, Herzrhythmusstörungen verursachen kann.

Außerdem werden durch die Regulierung des Kalziumspiegels die Muskelkontraktionen angeregt, so dass sich die Muskeln entspannen, wenn sie nicht gebraucht werden. Dieser Prozess trägt zur Linderung von Muskelverspannungen, Schmerzen, Spasmen, Müdigkeit und Krämpfen bei.

 

2. Schützend in der Schwangerschaft

Einer der in Haselnüssen enthaltenen Nährstoffe, die in der Schwangerschaft unerlässlich sind, ist Folsäure.

Ein Mangel an diesem Vitamin kann bei schwangeren Frauen zu Fehlbildungen des Neuralrohrs, des primitiven Nervensystems des Fötus, führen.

 

3. Verjüngt

Wer das Auftreten von Mimikfalten verzögern will, dem können Haselnüsse helfen. Denn Haselnüsse sind reich an Flavonoiden, Substanzen, die freie Radikale und damit die Zellalterung bekämpfen.

Flavonoide sind auch in der Lage, die Durchblutung zu verbessern und die Gesundheit des Gehirns zu fördern.

Vitamin E, das in Haselnüssen reichlich vorhanden ist, ist ein wichtiges Vitamin für die Haut, das größte Organ unseres Körpers. Eine Ernährung, die reich an Vitamin E ist, hilft, die Zeichen der Hautalterung (Falten und dunkle Flecken) sowie Sonnenschäden zu bekämpfen.

 

4. Reich an Energie

Haselnüsse sind sehr energiereich und enthalten außerdem zahlreiche Nährstoffe, die für eine gute Gesundheit wichtig sind. Mit dem Verzehr von 100 Gramm Haselnüssen führen Sie Ihrem Körper bis zu 628 Kalorien zu. Sie sind reich an einfach ungesättigten Fettsäuren wie der Ölsäure und der essenziellen Fettsäure Linolsäure.

Die ernährungsphysiologischen und sensorischen Eigenschaften von Haselnüssen machen sie aufgrund ihres hohen Fettgehalts, der nicht weniger als 60,5 Prozent beträgt, zu einer guten Energiequelle.

 

5. Fördert die Muskelmasse

Der hohe Gehalt an Magnesium und Kalzium in Haselnüssen kann zur Erhaltung und zum Wachstum gesunder Muskeln beitragen. Magnesium hilft beim Wiederaufbau des Muskelgewebes, während ein ausreichender Kalziumgehalt dazu beitragen kann, Muskelermüdung, Krämpfe und Schmerzen zu vermeiden.

Für Sportbegeisterte gilt eine Portion Haselnüsse als guter Snack nach dem Training.

In Italien durchgeführte Studien haben gezeigt, dass ein hoher Magnesiumgehalt auch zur Steigerung der Muskelkraft beiträgt.

 

6. Fördert die Funktion des Nervensystems

Es ist bekannt, dass das Nervensystem Aminosäuren braucht, um zu funktionieren, und Aminosäuren wiederum brauchen die Unterstützung von Vitamin B6, einem Nährstoff, an dem Haselnüsse reich sind.

Darüber hinaus ist Vitamin B6 wichtig für die Bildung von Myelin, das für die Isolierung der Nerven verantwortlich ist und die Geschwindigkeit und Effizienz der elektrischen Impulse erhöht, wodurch das Nervensystem besser funktionieren kann. Vitamin B6 kann auch auf die Synthese der Neurotransmitter Serotonin, Melatonin und Adrenalin einwirken.

Vitamin E ist ebenfalls ein großartiger Förderer und Beschützer einer gesunden Gehirntätigkeit.

 

7. Beugt Krebs vor

Das in Haselnüssen enthaltene Alpha-Tocopherol verringert das Risiko, an Blasenkrebs zu erkranken, indem es die Wahrscheinlichkeit seines Auftretens um bis zu 50 % reduziert.

Beta-Sitosterol, ein in Haselnüssen enthaltenes Phytosterol, trägt dazu bei, das Risiko von Brust- und Prostatakrebs zu verringern und die lymphatische Leukämie zu bekämpfen.

Der Verzehr von Haselnüssen allein garantiert nicht, dass Krebs geheilt wird oder gar nicht erst auftritt, aber er hilft, ihn zu verhindern.

 

8. Erleichtert die Verdauung

Der hohe Ballaststoffgehalt der Haselnüsse kann die Funktionsweise des Verdauungssystems verbessern und so die Ausscheidung von Abfallstoffen und Giftstoffen begünstigen und das Gleichgewicht der chemischen Substanzen und Mikroorganismen fördern, die für die Gesundheit des Körpers notwendig sind.

Haselnüsse sind reich an B-Vitaminen (Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pantothensäure, Folsäure, u.a.). Diese sind für die Aufspaltung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten unerlässlich und erleichtern so die Verdauung.

 

9. Stärkt Knochen und Gelenke

2/3 des im Körper vorhandenen Magnesiums wird für den Aufbau und die Festigkeit der Knochen verwendet.

Magnesium ist daher ein wesentlicher Mineralstoff für den Aufbau der Knochen, weshalb der Körper zusätzliches Magnesium an der Oberfläche der Knochen speichert, um es bei einem auftretenden Mangel nutzen zu können.

Haselnüsse sind reich an Magnesium und daher ein wichtiges Lebensmittel für das Wachstum und die Widerstandsfähigkeit der Knochen.

 

10. Hilft bei der Gewichtskontrolle

Haselnüsse gelten als sehr energiereich, kalorien- und fettreich, aber es ist wichtig zu wissen, dass Haselnüsse, wenn man sie in Maßen isst, beim Abnehmen helfen können.

Die Eigenschaften der Frucht tragen dazu bei, dass man sich länger satt fühlt, und verhindern so, dass man andere, weniger empfehlenswerte Lebensmittel isst.

 

Wie kann man Haselnüsse verwenden?

Haselnüsse können frisch verzehrt oder auf verschiedene Weise zu Desserts oder Salaten hinzugefügt werden, roh oder geröstet als Snack gegessen werden, zusammen mit Müsli und allen Arten von Zubereitungen, in denen Nüsse oder Kastanien verwendet werden.

Haselnüsse können auch zerkleinert werden, um ein Mehl herzustellen, das dem Brot zugesetzt wird und ihm ein köstliches Aroma oder einen köstlichen Geschmack verleiht. Neben der Verwendung als Nahrungsmittel werden Haselnussbäume in vielen Ländern zu Zierzwecken gepflanzt und bilden lebende Zäune mit buntem Laub und gedrehten Ästen.

Haselnussöl wird in der Kosmetikindustrie häufig zur Herstellung von Feuchtigkeitscremes und Shampoos verwendet. Haselnussbutter ist verdauungsfördernder als die Haselnuss selbst. In Backwaren hat sie eine cremigere Konsistenz als Haselnusspulver und ist ein köstlicher Brotaufstrich. Haselnussdrink ist als pflanzliche Alternative auch ein guter Ersatz für Menschen mit Milchunverträglichkeit.

Für selbstgemachte Nutella" können Sie Haselnussbutter herstellen, indem Sie die Nüsse in einer Küchenmaschine zerkleinern und ein wenig Kakaopulver hinzufügen.

 

Wie sollten Haselnüsse gelagert werden?

Haselnüsse sollten so getrocknet werden, dass der Feuchtigkeitsgehalt bei etwa 12 Prozent liegt, um das Risiko einer Aflatoxin-Kontamination zu verringern. Bei kühler und trockener Lagerung können sie 5 Monate lang aufbewahrt werden, im Gefrierschrank können sie sogar ein bis zwei Jahre lang haltbar sein.

 

Empfohlene Tagesdosis an Haselnüssen?

Die empfohlene Tagesdosis (RDA) von Haselnüssen beträgt 12 bis 20 Einheiten.

 

Ernährungsphysiologische Vorteile: Obwohl jede Nussart eine spezifische Nährstoffkombination aufweist, sind die meisten Nüsse eine Quelle für die Vitamine B1, B6, E und Folsäure sowie für Mineralstoffe wie Magnesium, Phosphor und Eisen, um nur einige zu nennen. Das in Nüssen enthaltene Fett ist überwiegend ungesättigt, eine Art von Fett, das zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut beiträgt.

 

Kann Spuren von anderen Nüssen und Soja enthalten.


Die in der Beschreibung dieses Produkts enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie ersetzen nicht die Beratung und Überwachung durch Ihren Arzt.

Unsere Produkte, die möglicherweise ursprünglich glutenfrei sind, werden für Zöliakiepatienten nicht empfohlen. Da unsere Produkte in großen Mengen verpackt und verkauft werden, können wir nicht garantieren, dass es zu keiner Kreuzkontamination kommt.

Das von Ihnen ausgewählte Produkt hat folgende Anwendungen:
Kulinarische Verwendung Trockenfrüchte

Das von Ihnen ausgewählte Produkt stammt von Türkei

Die Produktionsart des von Ihnen ausgewählten Produkts ist Konventionell, ohne Bio-Zertifizierung, aber von höchster Qualität.

Geröstete Haselnuss ohne Haut - corylus avellana

Bewertungen (0)